• 1

Neue Trendbepflanzung im Herbst

Wenn der Sommer zu Ende geht und auf Balkon und Terrasse die Farbenpracht abnimmt, lassen sich mit wunderbaren Herbstblühern und neuen trendigen Pflanzgefäßen ganz schnell wieder Akzente setzen.

Herbst-Deko

Egal ob der Herbst golden oder trüb wird, für Balkon und Terrasse empfiehlt sich eine freundliche und farbenfrohe Inszenierung. Eine typische Herbstpflanze ist Calluna vulgaris – auf gut deutsch auch Besenheide. Nachdem sie in allen Violett-, Rot-, Rosa- und Weißtönen erhältlich ist, ist sie auch genau die richtige Pflanze für die Deko. Besondere Kontraste werden dabei bei dem Einsatz von Calluna in Kübeln und Töpfen geschaffen. Mit der Verwendung von zwei- und dreifarbigen Exemplaren sind viele verschiedene Arrangements möglich. Schöne Sorten sind hier vor allem 'Twin Girls®', 'Beauty Ladies® Skyline' oder 'Beauty Ladies® High Five'.

Heide in Harmonie mit Blattschmuckpflanzen

Heide mit Laub dekoriert

Heide erhält mit den passenden Begleitern besonderen Pepp. Vor allem Zierkohl in hellgrün und rosaviolett harmoniert hierbei sehr gut. Auch das beliebte Alpenveilchen macht die Bepflanzung lebendig, vor allem wenn Versionen mit marmorierten Blättern und Blüten in knalligen Farben oder in romantischen Pastelltönen verwendet werden. Das silbrige Laub vom Drahtwein lässt violette Heide besonders strahlen und verleiht ihr einen eleganten Look. Hübsch ist auch die Torfmyrthe - nah verwandt mit der Heide: Mit ihren roten Beeren und dem immergrünen Laub fügt sie sich ganz wunderbar in die Herbstdekoration ein.

Leichtigkeit mit Gräsern

Heide in Kombination mit Gräsern

Pampasgras und Chinaschilf sind höhere Gräser, die besonders im Herbst auf Balkon und Terrase gut zur Geltung kommen. Beide Pflanzen präsentieren sich dann mit langen Blütenwedeln, die im Gegenlicht silbrig schimmern. Hinzu kommt ein beruhigendes Rascheln der Grashalme im Wind. Da die Wurzeln viel Platz zum ausbreiten benötigen, sollten beide Gräserarten einen eigenen großen Topf erhalten. Für die Bepflanzung im Kübel oder Kasten eigenen sich als Begleitpflanzen auch kleinere Gräser wie Seggen und zierliche Federgräser. Sie hamonieren wunderbar mit Heide & Co..

Frischer Wind mit neuen Töpfen

Dekoschale

Der Trend bei der richtigen "Verpackung" geht in Richtung Natürlichkeit: Schlichte Weidenkörbe, Schalen aus Zement oder auch einfache Metallkörbe sorgen für einen perfekten Auftritt. Sie passen wunderbar zu den rosa- und pinkfarbenen Herbstpflanzen. Mit natürlichen Accessiores wie Kastanien, Moos, Herbstlaub und kleinen Zierkürbissen wird der harmonische Naturlook optimal ergänzt. Darüber hinaus lassen sich mit Kerzen, Vasen und Windlichtern in den Blütenfarben noch ein paar zusätzliche Farbakzente setzen. Voila! Fertig ist eine wunderschöne Balkon- und Terrassengestaltung.

 

Kleiner Tipp:

In unserem aktuellen YouTube-Video zeigen wir, wie man mit wenigen Handgriffen eine einfache Zementschale modern mit Heide bepflanzt. Nachmachen erwünscht! » zum YouTube-Video

 

Sie haben noch Fragen zur Herbstdekoration?

Unsere Mitarbeiter im Gartencenter helfen Ihnen gerne weiter und geben wertvolle Tipps zu den richtigen Pflanzen und hamonisierenden Deko-Artikeln. 

 

Hier finden Sie weitere interessante Beiträge:

Schöne Herbstdekoration mit Heide selber machen (Video-Anleitung)

Blumenzwiebeln der Frühblüher im Herbst pflanzen


 

Jetzt anmelden


So finden Sie uns

Parkstraße 8, 82061 Neuried / München


Kontakt / Öffnungszeiten

Parkstraße 8
82061 Neuried / München
Tel: 089 / 759 697-0
Fax: 089 / 759 697-67

Mo-Fr: 09:00 - 19:00 Uhr
Sa: 09:00 - 18:00 Uhr

gartencenter@pflanzen-ries.de 

 

Folgen Sie uns: